Sicher reiten: So werden Pferd und Mensch ein Team

Ganz entspannt mit dem Pferd auf dem Reitplatz, im Gelände oder auf dem Turnier unterwegs sein – welcher Pferdebesitzer träumt nicht davon. Wie man Pferde zu sicheren und zuverlässigen Partnern macht, ist Yvonne Gutsches Steckenpferd. Die Ausbilderin hat in jahrelanger Tüftel-Arbeit ihr unschlagbar gutes, reitweisenübergreifendes Trainingskonzept »Sicher Reiten« entwickelt. In diesem Buch stellt sie die wichtigsten Übungen am Boden und vom Sattel vor. Außerdem erhält der Leser Hintergrundwissen rund ums Pferdeverhalten und Lernpsychologie. So geschult meistern Reiter und Pferdebesitzer künftig alle Herausforderungen unfallfrei mit ihren Pferden.

JETZT DAS NEUE BUCH MIT PERSÖNLICHER WIDMUNG BESTELLEN!!

Form:
Gebundenes Buch, 176 Seiten

Verlag:
Müller Rüschlikon, 30. Oktober 2021

Probleme mit dem Pferd gemeinsam lösen: Der Praxis-Guide

»Mein Pferd lässt sich nicht einfangen«, »Mein Pferd zappelt am Putzplatz« oder »Mein Pferd wird beim Ausreiten zu schnell« – das sind typische Probleme, die die Pferdetrainerin Yvonne Gutsche täglich von Pferdebesitzern zu hören bekommt. Tatsächlich kommt kein Pferd perfekt erzogen und ausgebildet zur Welt. In diesem Buch findet der Leser charakteristische Probleme, mit denen Reiter und Pferde im Alltag zu kämpfen haben. Der Ratgeber liefert Hintergründe, warum solche Probleme überhaupt entstehen und Ansätze, um die Herausforderungen mit einer positiven Einstellung und einem klugen Training zu lösen.

Preis:
19,95 €*

Form:
Taschenbuch, 176 Seiten

Verlag und Erscheinungsdatum:
Müller Rüschlikon, 25. Oktober 2018

Gelassenheits-Training: Pferde-Typen richtig trainieren

Ein gelassenes Pferd ist das Ziel jeder Pferdeausbildung und die beste Sturzvorsorge für den Reiter. Yvonne Gutsche beschreibt in diesem Ratgeber unter anderem, wie man mit den unterschiedlichen Pferde-Charakteren arbeitet und zeigt verschiedene Trainingsansätze mit Schirmen, Bällen, Flattertüten etc. Gelassenheit spielt sowohl bei Turnierpferden als auch bei Freizeit- und Familienpferden eine große Rolle. Damit ist das Thema für jeden Reiter und Pferdebesitzer ebenso wichtig wie spannend. Nur ein gelassenes Pferd verbringt ein stressfreies, gesundes Leben – dieses Buch hilft allen Pferdehaltern, das Ziel zu erreichen.

Preis:
19,95 €*

Form:
Taschenbuch, 144 Seiten

Verlag und Erscheinungsdatum:
Müller Rüschlikon, 29. September 2016

DIE DREI – DER FILM

Gewinner Equinale 2019
– der Oscar der Pferdefilme –
in der Kategorie Dokumentarfilm (lang)

DIE DREI ist ein ehrlicher, packender Dokumentarfilm, der spannende Einblicke ins Pferdetraining von Ausbilderin Yvonne Gutsche ermöglicht.

Die Challenge: Das Vertrauen von drei ganz unterschiedlichen Pferden in 100 Tagen zu gewinnen, um aus ihnen echte, verlässliche Partner unterm Sattel zu machen. Eine Araberstute, ein ungezähmter Mustang aus den USA sowie ein wild aufgewachsener Freibergermix aus der Thüringeti – so unterschiedlich die Pferde waren, so individuell musste auch der Trainingsweg für jedes Pferd gewählt werden, damit Yvonne Gutsche alle Herausforderungen mit ihnen meistert und ihr Trainingsziel erreicht.

Ob das erste Aufsitzen, der erste Ausritt oder die Versteigerung des Mustangs – der Film begleitet Yvonne Gutsche durch die Höhen und Tiefen beim Training der drei Pferde.

Infos

  • Spieldauer: zirka 80 Minuten
  • Sprache, Ton: Deutsch I Stereo
  • Untertitel: keine
  • Bildformat: 2,39:1 (16:9 Widescreen)
  • Region: PAL
  • Anzahl Disks: 1
  • Speichermedium: DVD oder Blu-ray
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Produktionsjahr: 2019

Credits

Ein Film von Florian Schmid: floschmid.com

“DIE DREI” mit Yvonne Gutsche

Mit Pferden von Nils Ismer, Heinz Bley und Mustang Makeover 2018

Redaktion: Christiane Wehnert

Kamera: Florian Schmid und Christiane Wehnert

Schnitt, Ton und Sounddesign: Florian Schmid

Regie und Produktion: Florian Schmid

Buch: Christiane Wehnert und Florian Schmid

Partner

  • Maybach Saddlery
  • Böckmann
  • Equimero
  • Krämer Pferdesport
  • MagicBrush

Weitere Infos zum Projekt DIE DREI gibt es auch unter: www.diedrei.eu